Bereits mit 12 oder 13 Jahren blicken junge Leute denen hinterher, die den ersten Schritt zum Erwachsenwerden bereits geschafft haben: Sie sind neidisch auf die Teenies, die schon 15 oder 16 Jahre alt sind und mit einem eigenen Roller unterwegs sein dürfen. Dem Neid anderer gehen natürlich zwei Dinge voraus: Die Mofa Prüfbescheinigung beziehungsweise Fahrerlaubnis für Roller bis 50 Kubik und selbstverständlich Erspartes oder Verwandte, die die Anschaffung übernehmen.
Bei aller Freude auf diese Etappe in Sachen eigener Mobilität sollte heute unbedingt an die Umwelt gedacht werden. Für einen Jugendlichen, der nicht gerade zig Kilometer Schulw…